Am Mittwoch durften sich die Kleinen auf einer Hüpfburg austoben. Außerdem war der Awolino, das herzförmige Maskottchen der Arbeiterwohlfahrt, dem Träger der Kita, zu Besuch. Die Erzieherinnen sorgten für Unterhaltung, indem sie in die lebensgroße Puppe schlüpften.
Heute, am letzten Tag vor dem großen Fest, besuchen die Kita-Kinder Stephanie Zins und lernen bei einem Workshop in ihrer Lüdersdorfer Schafwollmanufaktur zu filzen.