Cöthen. Nach den Aufrufen zum Frühjahrsputz in und an der Cöthener Schinkelkirche hätte sich die Fördervereinsvorsitzende Marlies Sydow am Sonnabend über ein paar helfende Hände mehr aus dem Dorf schon gefreut. Dennoch kamen die kleinen und großen Helfer gut voran. Da darf zwischendurch auch mal Pause gemacht werden. Zumal das Veranstaltungsprogramm und auch die neue Broschüre "Offene Kirchen 2019" des Förderkreises Alte Kirchen Berlin-Brandenburg zu verteilen waren.
Info:www.coethener-kirche.de