Bruce hat es faustdick hinter seinen prägnanten Ohren. Der zweijährige, kastrierte Kater ist ein Charmeur allererster Güte. Kaum hat er ein potenzielles Opfer entdeckt, nimmt er umgehend Tuchfühlung auf, exakter der Stubentiger sucht maximale körperliche Nähe. Es ist kaum zu glauben, mit welcher Eleganz und Geschmeidigkeit er sich zwischen den Beinen bewegt, um dann die Hände des Umgarnenden quasi nötigt, ihn mit Streicheleinheiten zu verwöhnen. Sobald er allerdings genug hat, ist es vorbei mit seinem Kuschelkurs und er setzt direkt seine mächtig spitzen Krallen oftmals schmerzhaft ein. Zudem legt der grünäugige Kater großen Wert darauf, ein unabhängiger Streuner zu sein, der allein Audienzen gewährt.