In der Nähe des Wriezener Krankenhauses wurde am heutigen 19. Januar ein junger Hund gefunden. Bei dem Fundtier handelt es sich um einen jungen Boxer-Mischling. Der wohlerzogene Hund wurde vom Ordnungsamt der Stadt Wriezen in Obhut genommen und an das Tierheim in Ladeburg vermittelt. Dort wartet das Tier nun darauf, dass er doch vermisst und wieder abgeholt wird. Wer den Halter kennt oder selbst der Halter ist, kann Kontakt zur Stadt Wriezen oder dem Bernauer Tierheim aufnehmen.
Kontakt: Stadt Wriezen, Freienwalder Straße 50, Telefon 033456 49161 oder Tierheim Ladeburg, Biesenthaler Weg 23, 03338 38642.
Hund Arthur, Katze Findus, Küken und mehr: Hier können Sie einen Blick auf die tierische Welt der Märkischen Onlinezeitung werfen.