Zumindest die Buchläden sind derzeit – anders als beim ersten Lockdown – weiter geöffnet. Vielleicht liegt deshalb in wenigen Tagen mehr als üblich ein Geschenk im Rechteckformat unterm Weihnachtsbaum. Anbieten würde sich jedenfalls für alle, die gerade neu in die Region gezogen sind und ih...