Anastasia wurde von ihrem Mann Oliver vorgeschlagen. Die 26-Jährige ist in der Ukraine geboren und wohnt seit 2017 mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn Emil in Gartz/Oder zusammen. Anastasia hat 2018 ihr Tourismusstudium in Stettin beendet und arbeitet seitdem auch dort. „Ihre Hobbys sind Fotografie, Sprachen - sie spricht russisch, ukrainisch, englisch, polnisch und deutsch - sowie Joggen und Radfahren“, schreibt ihr Mann.
Wer sich bewerben möchte, schickt einfach eine Mail an sbb@moz.de. Alles Wichtige zur Aktion gibt es auf einer Themenseite.

Sind auch Sie eine „Schöne Brandenburgerin“?


Sie möchten sich bewerben und sind wenigstens 18 Jahre alt, oder Ihre Frau/Freundin/Tochter/Enkelin ist es (bitte Einverständnis nicht vergessen!), dann schicken Sie ein Bild (Foto ab 500 KB) plus Angaben zur Person (Alter, Beruf, Vorlieben etc.) sowie Ihre Telefonnummer an die Mailadresse sbb@moz.de.

Alle abgebildeten Mädchen und Frauen, deren Foto veröffentlicht wurde, sind auch bei der Online-Wahl zur Schönsten des Monats unter www.moz.de/schoene dabei. Dieses Voting beginnt jeweils am 1. Sonntag des Folgemonats um 0 Uhr und endet zwei Wochen später, dann am Sonntag um 24 Uhr. Die Gewinnerin der Monats-Wahl erhält einen 20-Euro-Douglas-Gutschein. Die 12 „Schönsten des Monats“ nehmen zudem an der Wahl zur „Schönsten Brandenburgerin des Jahres“ Anfang 2022 teil. Den ersten drei Gewinnerinnen winken erneut lukrative Preise. Viel Spaß beim Mitmachen!