„Nun gehen wir nahtlos in die Spielpause“, sagt Almut Undisz. Hinter der Geschäftsführerin des Theaters am Rand in Zollbrücke liegt ein Jahr zwischen Hoffen und Bangen. Sich selbst kann sie nicht in Kurarbeit schicken, einen Teil des zehnköpfigen Teams schon. Heilfroh ist sie, solche Mitarbe...