Trotz der Bemühungen von Zeugen, ist ein 45-jähriger Mann in Wriezen verstorben. An der Jägerstraße Ecke Kanalstraße hatten Zeugen am Samstag (23. Juli) einen Pkw Skoda bemerkt, der langsam gegen eine Garage fuhr. Bei Nachschau bemerkten sie, dass der Fahrer des Wagens offensichtlich gesundheitliche Probleme hatte.
Sie reagierten umgehend und nahmen Erste-Hilfe-Maßnahmen vor. Rettungskräfte brachten den 45-Jährigen anschließend in ein Krankenhaus. Dort verstarb der Mann jedoch trotz aller ärztlichen Bemühungen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei zu den Umständen seines Ablebens.

Wriezen