Ein 27-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall am 15. Oktober gegen 15.35 tödlich verletzt worden. Auf der B168 war zwischen Tiefensee und Prötzel ein 30 Jahre alter Mann mit seinem Dodge in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen und am linken Fahrbahnrand mit zwei Straßenbäumen kollidiert. Dabei erlitt der 27-jährige Beifahrer so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.
Auch der Fahrer wurde schwer verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Für die Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme musste die Straße bis 19:45 Uhr gesperrt werden. Der Sachschaden wird mit rund 50.000 Euro angegeben.