Beim Sommerfest vor einem Jahr sei der Verein gerade mal eingetragen gewesen, heute sei man schon einen erheblichen Schritt weiter, berichtet er. Bis zum Ende dieses Jahres erwartet Zschärlich die Genehmigung des Bauantrages. 2015 oder, wenn es schlecht laufen sollte, 2016 solle mit der Sanierung der Kirche, deren Kirchturm schief steht, begonnen werden, berichtet der Vereinsvorsitzende.
Er freut sich über die vielen Gäste, die zum Fest gekommen sind. Es scheint, als seien mindestens die Hälfte der Einwohner Wollenbergs auf den Beinen.
Am Festplatz am Dorfteich sorgen unter anderem die Tanzgruppe Dannenberg und die Jagdhornbläser Märkisch-Oderland für musikalische und tänzerische Unterhaltung.