Der Landkreis Oder-Spree hat bestätigt, dass außerhalb der bestehenden Kernzonen Fälle der Afrikanischen Schweinepest aufgetreten sind. „Bei drei Frischlingen, die an der Schlaube zwischen Wirchensee und Kieselwitzer Mühle aufgefunden wurden, hat sich der ASP-Verdacht bestätigt“, informiert die Verwaltung auf Nachfrage.
Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt gehe davon aus, dass dieser Fund in einem Kontext mit einem auf 500 Me...