Eigentlich gelten in den ausgewiesenen Kernzonen der Afrikanischen Schweinepest nach der derzeit gültigen Fassung der Tierseuchenallgemeinverfügung des Landkreises Oder-Spree besonders starke Restriktionen. So ist unter anderem das Betreten des Waldes und der offenen Landschaft verboten. Ausnahmen...