Angeln erlaubt. Wie Christian Stauch vom Büro des Landrates im Kreis Oder-Spree mitteilt, können die Sportfreunde auch in Kernzonen von Gebieten mit Afrikanischer Schweinepest (ASP) angeln. Allerdings, so sagt er, gilt es, sich strengstens an die Regeln zu halten. Dazu gehört beispielsweise, dass ausschließlich der unmittelbare Uferbereich betreten werden darf und der Bereich des Kerngebietes mit Fahrzeugen nur über öffentliche Straßen und...