So gibt es bei der zweiten Auflage am 26. Mai auch für die ganz Kleinen die Möglichkeit, beim Bambini-Lauf ihr Können zu beweisen. Zudem wurden das Anmeldeverfahren und die Startgebühren vereinfacht. Mannschaften wie Grundschulen, Firmen und Vereine können nun gesammelt anmelden. Kinder bis zehn Jahre laufen kostenlos, Jugendliche bis 18 zahlen vier Euro, alle Erwachsenen sechs Euro. Dank Sponsoren sind in den Startgebühren wieder kostenlose T-Shirts enthalten. Neben vielen kleineren Unternehmen aus Beeskow und Umgebung unterstützen der Multi Fitness Club und die Raiffeisen-Volksbank den Altstadtlauf in höherer Summe.
Anmeldung startet am 1. März
"Wir sind auf viel Rückhalt und positive Erinnerungen von 2012 gestoßen", sagt der Abteilungsleiter der Leichtathleten von Preußen Beeskow, Philipp Pohle. "Firmen berichteten von Verbesserung des Klimas unter den Mitarbeitern durch die gemeinsame Teilnahme." Dies habe die Vorstandsvorsitzende der Raiffeisen-Volksbank Oder-Spree, Ramona Roggan, unter anderem dazu veranlasst, Unterstützung für die nächsten Jahre zuzusagen.
Da die Grundschulen nicht ganz umsonst an den Start gehen können, suchen diese noch Sponsoren, welche die Startgebühren in Höhe von zehn Euro pro Mannschaft übernehmen.
Anmeldungen für den 2.Altstadtlauf sind ab dem 1.März online möglich (altstadtlauf-beeskow.jimdo.com). Wer sich bis spätestens zwei Wochen vor dem Lauf anmeldet, erhält das Erinnerungs-T-Shirt.