Die Teilnehmer können ihre Startunterlagen bereits am Sonnabend zwischen 17 Uhr und 19 Uhr im Trauraum des Rathauses Beeskow abholen. Am Sonntag ist dann die Startnummernausgabe von 8 Uhr bis 9.30 Uhr geöffnet. Wer sich noch kurzfristig entschließt, am Lauf teilzunehmen, kann sich bis zum Freitag 18 Uhr anmelden über die Homepage www.altstadtlauf-beeskow.jimdo.com.
Für ganz Spätentschlossene besteht am Veranstaltungstag die Möglichkeit der Anmeldung, dann wird aber eine Nachmeldegebühr in Höhe von zwei Euro zu den Startgebühren fällig.
Um 11.30 Uhr startet dann den Bambinilauf für die Jüngsten. Sie laufen eine Runde um den Marktplatz. Alle Kinder die am Bambinilauf teilnehmen wollen, tragen sich in eine Starterliste ein und erhalten ebenfalls ihre Startnummer. Zur Zeit liegen in den Kitas der Stadt die Teilnehmerlisten zum Eintragen aus. Die Startnummern gibt es am Sonnabend und Sonntag in der Startnummernausgabe, dort können die Kinder auch noch eingetragen werden. Ab 8 Uhr am Veranstaltungstag steht auch die Turnhalle der Grundschule 1 zum Umziehen und nach dem Lauf zum Duschen zur Verfügung.
Als sportliches Rahmenprogramm findet von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr der DAK-Städtewettkampf im Ergometerradfahren direkt vor der Filiale der DAK in Beeskow statt. Dabei treten in den nächsten Monaten Menschen der Städte gegeneinander an. Wer in drei Stunden die meisten Kilometer radelt, erhält am Ende den Siegerpokal." Es sind also alle Zuschauer und Begleiter der Läufer und nach dem Lauf gerne auch die Teilnehmer, aufgerufen auf Rad zusteigen und für Beeskow zu strampeln.