Im Sommer begann im Bereich der Polizeidirektion Ost eine Diebstahlserie, bei der aus mehreren landwirtschaftlichen Maschinen GPSgestützte Assistenzsysteme vollständig oder teilweise geklaut wurden. Der Schaden beläuft sich gegenwärtig auf ca. 180.000 Euro. Erkenntnisse, auch aus benachbarten Bundesländern, ergaben, dass bisher ausnahmslos Assistenzsysteme (GPS-Empfänger, Modem, Displays, Lenksysteme) des Herstellers John Deere betroffen sind.

Agrarbetriebe in Oder-Spree als potentielle neue Ziele

Da es auch im Landkreis Oder-Spree eine große Anzahl von Agrarbetrieben mit entsprechender Technik gibt, informiert die Polizei Agrarbetriebe, die als potentielle Ziele für Straftaten im Sachzusammenhang infrage kommen und bietet präventive Beratungen vor Ort mit Verhaltenshinweisen und Möglichkeiten des Eigentumsschutzes an.

Hinweise an die Polizei

Wurden fremde, verdächtige Personen im Betriebsumfeld beobachtet? Wie sahen diese aus? Sind fremde Fahrzeuge im Betriebsumfeld aufgefallen? Dann Kennzeichen, Farbe, Typ, Datum, Uhrzeit und Ort notieren. Hinweise jederzeit an die zuständige Polizeidienststelle, Tel: 03361 5680 oder über die Internetseite.