Zukunftsvisionen sind gefragt und eine aktuelle Einschätzung. Die Stadtverwaltung lädt am 1. Dezember zum „Stadtgespräch zur Ortsentwicklung Beeskow 2040“. Aktuell ist Beeskow eine Stadt mit Lebensqualität und Geschichte. Der historische Stadtkern ist durch seine wertvolle historische Bausubstanz unverwechselbar und trägt zum guten Leben in dieser Stadt bei. Die meisten Gebäude in der Altstadt sind mittlerweile saniert, es gibt neben der Burg Beeskow in der gesamten Stadt vielfältige kulturelle Angebote und bezahlbare Wohnungen sowie Grundstücke, um einige Aspekte zu nennen.

Online-Umfrage zu Beeskow gestartet

Doch wie sehen das die Beeskower? Und wie stellt sich der Einzelne die Zukunftsstadt Beekow vor? Damit Bewohner auch zukünftig gern hier leben und sich einbringen, sind alle Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt eingeladen, an einer Umfrage teilzunehmen. Darin wird die Meinung zu Beeskow und auch nach Anregungen und Wünschen gefragt, wie sich die Stadt zukünftig entwickeln soll. Dazu steht ein Online-Fragebogen bereit.

Stadtgespräch

Treffpunkt: 17 bis 19 Uhr, Aula der Theodor-Fontane-Grundschule, Theodor-Fontane-Str. 9, 15848 Beeskow, Fragen beantworten Kerstin Bartelt (kerstin.bartelt@beeskow.de) von der Stadt Beeskow oder Beate Bahr (beate.bahr@complangmbh.de) vom beauftragten Büro complan Kommunalberatung