Am Sonntag, dem 21. März, wird in den Wahllokalen der zwölf Wahlbezirke der Gemeinde Tauche zwischen 8 und 18 Uhr oder per Briefwahl eine neue hauptamtliche Bürgermeisterin oder ein hauptamtlicher Bürgermeister gewählt. Lernen Sie die vier Kandidierenden – Stephanie Erdmann aus Mittweide, Lars Reinicke und Detlef Dirk Kolbe aus Kossenblatt sowie Rainer Galla (AfD) aus Hangelsberg in der Gemeinde Grünheide (Mark) –, die sich um das Amt bewerben und für die nächsten acht Jahre die Geschicke der Gemeinde lenken wollen, besser kennen.

Live-Stream aus dem Leichhardt-Museum

Verfolgen Sie dazu unser Wahlforum, welches als Live-Stream am Montag, dem 15. März, aus dem Ludwig-Leichhardt-Museum in Trebatsch ab 17.55 Uhr bis etwa 19.30 Uhr übertragen werden wird und auf der Facebook-Seite des MOZ-Spreejournals aus Beeskow zu sehen ist.
Das Video bleibt nach der Übertragung verfügbar, so dass es auch zu einem späteren Zeitpunkt noch angeschaut werden kann - auch ohne Registrierung in dem sozialen Netzwerk. Coronabedingt können keine Gäste am Wahlforum im Trebatscher Ludwig-Leichhardt-Museum teilnehmen.

Stellen Sie den Kandidierenden Fragen

Dennoch haben Sie die Möglichkeit, den vier Kandidierenden Fragen zu ihren Plänen für die Gemeinde, allgemeinen Vorhaben oder ähnlichem haben. Richten Sie diese gern vorab per E-Mail an uns: beeskow-red@moz.de. Fragen, die Ihnen während des Forums spontan einfallen, können per Chat gestellt werden.
Sollte am Wahltag, dem 21. März, niemand der Kandidierenden eine deutliche Mehrheit erreichen, wird es zu einem weiteren Wahlgang kommen, einer sogenannten Stichwahl. Wie Rainer Müller, Wahlleiter der Gemeinde Tauche, bekannt gab, wurde der Termin für eine etwaige Stichwahl auf Sonntag, den 18. April, festgelegt.
Mehr zur Bürgermeisterwahl in Tauche gibt es auf der MOZ-Themenseite.