Eine Abschlusslesung, wie man sie gemeinhin von Beeskower Burgschreibern gewohnt ist, wird die Veranstaltung am 29. Mai, 17 Uhr, auf dem Burghof nicht werden. Schließlich hatte Martine Müller-Lombard noch nicht einmal die Chance, sich wirklich vorzustellen. In einer kleinen Talk-Runde, in der die ...