Marion Wolburg klopft an die Glastür. Es dauert nur wenige Sekunden, dann öffnet Manfred Tinius. Er selber bleibt hinter einem Fahrradständer stehen, der normalerweise vor seinem Geschäft auf dem Gehweg am Marktplatz steht und den er nun als Absperrung seines Geschäftseingangs nutzt. Kundin Mar...