Am Premierenabend zeigt Voigt "Oh Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee". In dem Film der Coen-Brüder aus dem Jahr 2000 spielt unter anderem George Clooney mit. Der Programmstart ist für 20 Uhr geplant, ab 18.30 Uhr können die Autos auf die Stellplätze rollen. Jeder wird eingewiesen, bei einer Stellprobe am vergangenen Sonnabend hat Voigt, der im Ort geboren ist, mit vielen Helfern die günstigste Variante ausgetüftelt. Dabei wurde auch die Technik getestet. "Der Ton kommt über eine Ukw-Frequenz. Das wird eine tolle Qualität, einige haben sogar im Trabi Stereo gehört", wirbt Torsten Voigt für das Projekt.
Das Görsdorfer Autokino ist das erste, das im Landkreis an den Start geht. Vorstellungen sind jeweils freitags bis sonntags um 20 Uhr geplant. Der Eintritt kostet pro Person sechs Euro, für Kinder vier Euro. Außerdem sind Kinosnacks erhältlich. Auch Sanitäranlagen können genutzt werden. Eine Voranmeldung mit Angabe des Autokennzeichens über die Facebookseite von Torsten Voigt ist wünschenswert und erleichtert den Einlass. Man kann aber auch spontan vorfahren.