Die Covid-19-Situation im Landkreis Oder-Spree stellt sich insgesamt wie folgt dar: Von den 188 insgesamt nachgewiesen infizierten Personen gelten 178 als wieder genesen. Drei Menschen sind im Zusammenhang mit dem Virus verstorben. Somit gibt es derzeit sieben so genannte aktive Fälle der Infektion. Bei der letzten Meldung befanden sich zudem 26 Personen in häuslicher Quarantäne. Das Gesundheitsamt des Kreises bewältigt alle im Zusammenhang mit der Pandemie auftretenden Arbeiten mit eigenem Personal, das zudem noch im Zuge der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest Sonderaufgaben übernehmen muss.

Corona in LOS

Die örtliche Verteilung der Corona-Infektionen im Kreis stellt sich wie folgt dar: Amt Neuzelle (9 Infektionen/9 Personen gelten als geheilt/keine Todesfälle), Eisenhüttenstadt (25/24/1), Amt Brieskow-Finkenheerd (14/14/0), Amt Schlaubetal (10/9/0), Friedland (0/0/0), Beeskow (2/2/0), Tauche (2/2/0), Rietz-Neuendorf (6/6/0), Storkow (6/6/0), Amt Scharmützelsee (9/8/0), Amt Odervorland (10/10/0), Fürstenwalde (25/21/1), Amt Spreenhagen (12/11/1), Erkner (12/11/0), Grünheide (9/9/0), Woltersdorf (9/9/0) und Schöneiche (25/24/0).