Der Drachenbootsportverein mit dem Zusatz "Spreeteufel" und das Gymnasium verfolgen das Ziel, bei der ersten Beeskower Drachenbootregatta am 23. August ein Schülerteam zu stellen. Organisiert wird die Regatta vom Verein und der Marina Beeskow. "Für uns ist die Zusammenarbeit mit den Schulen eine gute Nachwuchsarbeit", erklärt Stefanie Steigmann, die als ehemalige Schülerin den Kontakt zum Gymnasium hergestellt hatte. Infos unter Tel. 0173 7238752.