In der ersten Ausstellung der 2011 in Köllnitz eröffneten "Märkischen Fischgalerie" hatte Frank Zander seine Bilder mit skurrilen Fischen präsentiert. Unter dem wohlwollenden Beifall des Künstlers ist gestern zudem die nächste Ausstellung in der "Fischgalerie" eröffnet worden. Mitglieder der AG Malen und Zeichnen des Burg-Kultur Vereins Storkow zeigen eine Auswahl ihrer Werke. Die Schau ist täglich von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Lockt zum Niederlassen vor der "Märkischen Fischgalerie": Dr. Milos Stefanovic (Vorstandssprecher der Bürgschaftsbank Brandenburg) und der Sänger Frank Zander (v. r.) haben gestern auf dem Fischerhof Köllnitz diese originelle Bank übergeben.Foto: Karl-Heinz Arendsee