Die Täter hatten bereits die Eingangstür aufgebrochen und im Verkaufsraum für Verwüstungen gesorgt. Beim Versuch, einen Stahlschrank zu öffnen, wurden sie dann von der hinzukommenden Frau vertrieben.
Mit einem PKW noch unbekannten Typs verließen sie fluchtartig die Tankstelle. Wie sich herausstellte, waren die am Wagen angebrachten Kennzeichen zuvor gestohlen worden. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) zum Geschehen. Das Tankstelle ist aktuell noch geschlossen, das Gelände abgesperrt.