Noch mehr freut sie sich, dass die Gemeinde in die Schule investiert. Einen Klassensatz mobiler Rechner gibt es, ein weiterer kommt demnächst hinzu, außerdem digitale Tafeln. Das WLAN ist stabil und für alle nutzbar.
Schon vor der Zeugnisübergabe muss das neue Schuljahr vorbereitet werden. Die Ferien allein reichen nicht. Wichtigster Punkt: Trotz corona-bedingter Einschränkungen wird es eine Einschulungsfeier geben. "Wir haben das unter Maßgabe der aktuell geltenden Regeln geplant", sagt die Schulleiterin am Freitag. Jeder der Abc-Schützen dürfe zwei Angehörige mit in die Turnhalle zur Feierstunde bringen. So könne man die Begrenzung auf 75 Personen sichern. 19 Kinder werden ab August ihre ersten Unterrichtsstunden erleben.
Die Görziger Grundschule ist eine einzügige Schule, 13 Personen gehören zum pädagogischen Team. In den ersten Schuljahren lernen die Kinder in Flexgruppen. Als verlässliche Halbtagsschule bietet das Haus auch eine Nachmittagsbetreuung mit zahlreichen Arbeitsgemeinschaften an. Das Schulgebäude ist behindertengerecht ausgestattet. Im Unterricht spielen Musik und Sport eine wichtige Rolle. Jedes Kind erlernt zwei Instrumente.