Wegen der Kriege, Hungersnöte und der Pest prägen das Mittelalter vor allem Begriffe wie grausam und düster – doch es gab durchaus auch Positives, wie den Aufschwung des Handwerks oder die Gründung von Universitäten. Auch die Musik gewann an Gewicht – in Städten und an den Höfen erklangen...