„Unserer Kundin ist glücklicherweise kein Schaden entstanden, da unsere Sicherheitssysteme funktioniert haben“, teilt Annett Paech vom Vorstandsstab der Mittelbrandenburgischen Sparkasse mit, als sie aus der MOZ vom Betrugsfall um den „Falschen Banker“ in Schwielochsee erfuhr. Die Kundin se...