Das Konzept zur Neustrukturierung der Freiwilligen Feuerwehren im Amt Lieberose/Oberspreewald liegt auf dem Tisch. Mehr als eineinhalb Jahre hat die Kommission daran gearbeitet und ganz bewusst die Führung der Ortswehren nicht in die Gesprächsrunden einbezogen. Es sei wichtig gewesen, in einer kleinen Runde relativ neutral und mit Fachwissen die Arbeit zu machen, erklärt Amtsausschussvorsitzender Rainer Hilgenfeld und ergänzt: „Wir können ...