Die Stadtverordnetenversammlung von Storkow hat sich nach dem Abschluss des Bürgerbegehrens gegen den Kauf der Immobilien Am Markt 13 und 14 mit dessen Ergebnis befasst. In Zusammenhang damit gab es zwei Abstimmungen – die eine war eindeutig, die andere vergleichsweise knapp.
Wie Wahlleiterin Joana Götze ausführte, wurde die notwendige Zahl Unterschriften gegen den umstrittenen Erwerb der beiden Grundstücke deutlich übertroffen. 787 – zeh...