Am Sonnabend und Sonntag (24. und 25. September) dürfte es wieder ganze Familien scharenweise in Richtung Storkow ziehen. Auf einem Acker an der Philadelphiaer Straße zwischen Philadelphia und Groß Schauen können sie mit Hacken und Spaten gemeinsam Kartoffeln ernten. Kartoffeltaxis fahren die gesammelten Knollen dann vom Feld zur Waage und zum Auto: Das große Kartoffelbuddeln 2022 steht an. Veranstaltet wird es wieder vom Landwirtschaftsbetrieb Peter & Co aus Groß Schauen und von den Schlepperfreunden Philadelphia.
Und auch wenn das nach harter Arbeit klingt, kommt der Spaß an diesem Wochenende nicht zu kurz: Lustige Wettkämpfe rund um die Kartoffel sorgen für viel Vergnügen, wenn zum Beispiel ermittelt wird, welche Kartoffel die größte ist, wer die längst Kartoffelschale schält oder die größte Kartoffelpyramide baut.
Wer es etwas gemütlicher angehen möchte, kann sich auch einfach nur an den vielen essbaren Variationen der Kartoffel erfreuen. Denn den Besuchern werden allerhand kulinarische Köstlichkeiten rund um die Knolle und darüber hinaus geboten: Kartoffelpuffer, Schwein am Spieß, Pellkartoffel mit Quark, Grützwurst, Kartoffelsuppe, aber auch Eis – die Auswahl ist groß.
Natürlich darf auch in diesem Jahr die traditionelle Verlesung des „Kartoffelbefehls“ durch den alten Fritz nicht fehlen. Gäste erfahren alles Wissenswerte über die Kartoffel, deren Anbau und die schmackhafte Zubereitung. Durch das Programm führt als Moderatorin Joanna Jambor. Mit Live-Musik sowie jeder Menge Aktionen für Kinder soll das Kartoffelbuddeln ein Fest für die ganze Familie sein.
Kostenlose Parkplätze sind vor Ort ausreichend vorhanden.