Die ältesten Teilnehmer feierten die seltene Kronjuwelen-Konfirmation. Das bedeutet, sie wurden vor 75 Jahren gesegnet. Über dieses Ereignis freuten sich Erna Schultz aus Lindow, Edith Mietchen aus Müllrose, Anita Papke aus Friedland, Waldtraud Meyer und Alfred Roggan aus Karras, der kurz vor seinem 90. Geburtstag steht.
Er ist der älteste der Jubilare. Demgegenüber steht der jüngste Jubilar. Jörg Michalsky feiert im Mai kommenden Jahres seinen runden Geburtstag mit der „4“ davor. Sein Vater Stefan Michalsky, der den Gottesdienst gemeinsam mit Gerd Linden leitete, ist in Friedland wohlbekannt. Er bekleidete 16 Jahre lang, von 1977 bis 1993, die Friedländer Pfarrstelle.
Mit 45 Teilnehmern war die Jubelkonfirmation vom Wochenende eine  der größten der letzten Jahre in der gesamten Region. In Beeskow hatte es im Mai dieses Jahres mit etwa 40 Jubilaren ebenfalls eine teilnehmerstarke Jubelkonfirmation gegeben, in Friedland hatten im Vorjahr 32 Christen ihrer Konfirmation gedacht.
Carola Schulze vom Gemeindekirchenrat Friedland-Niewisch hatte die mühselige Aufgabe übernommen, all die Namen aus den Kirchenbüchern zusammenzutragen. Teilnehmer stammen unter anderem aus Friedland, Güntersdorf, Karras, Lindow, Leißnitz samt dazugehörigen Dörfern, Zeust, Reudnitz und Weichensdorf. Der Gottesdienst wurde musikalisch umrahmt vom Kirchenchor aus Friedland und Lieberose mit der Solistin Kerstin Domrös.
Nach dem Gottesdienst setzten sich die Jubilare in Richtung Leißnitz in Bewegung. Im dortigen Gasthof Schur wartete die Wirtsfamilie Pagel mit einem zünftigen Mittagessen. Nachmittags gab es noch Kaffee und Kuchen.
Die Teilnehmer hatten sich viel zu erzählen. „Unser Pfarrer war zunächst Pfarrer Wolf. Er wurde dann eingezogen und Pfarrer Fleischmann hat ihn dann vertreten. Zur Konfirmationsfeier war Pfarrer Wolf aber da“, erklärte Erna Schultz aus Lindow. „Wir hatten einmal in der Woche Konfirmandenunterricht. Da wurden auch Liebesbriefe getauscht.“, sagte sie.
„Es war 1943 nicht so goldig, aber die Konfirmation wurde gefeiert. Es gab zu dieser Zeit Fleisch und Schuhe auf Marken. Auf dem Lande waren wir zum Glück Selbstversorger“, erinnerte sich die Lindowerin an die Zeit des Krieges. „Nach Abschluss der Schule haben wir eine Hauswirtschaftprüfung auf dem Gut Weichensdorf abgeschlossen. Das ging einen Tag. Dann haben die meisten in der Landwirtschaft gearbeitet.“
Waldtraut Meyer erzählte auch wie sie den Krieg erlebte: „1943 gab es oft Fliegeralarme – wir sind dann in den Wald gegangen. Nach dem Schulabschluss habe ich im Forsthaus Kolpin im Haushalt gearbeitet. Zum Ende des Kriegs bin ich nach Hause gegangen.“
Hanny Speyer hatte vor 60 Jahren ihre Konfirmation. „Die Christenlehre und der Konfirmandenunterricht waren schön“, resümierte sie.

Die Jubilare

■ Kronjuwelene Konfirmation (vor 75 Jahren) feierten folgende Teilnehmer in Friedland:

Erna Schultz geb. Benkow, Edith Mietchen geb. Schmidt, Anita Papke geb. Klaue, Waldtraud Meyer geb. Krüger, Alfred Roggan

■Gnadene Konfirmation (vor 70 Jahren):

Erika Lehmann geb. Mochow, Inge Grünberg geb. Tiet, Helga Döbis geb. Jannick, Ilse Wödl geb. Sradnick

■Eiserne Konfirmation (vor 65 Jahren):

Dagmar Bischof geb. Bade, Helga Braun geb.  Mogel, Ingrid Grasme geb. Schmidt, Reinhold Hotzan,    Alice König geb. Döring, Giesela Pelz geb. Paulusch, Erika Sader geb. Kattin, Renate Gribowski geb. Brüllke, Reinhard Matuschak, Giesela Staar geb. Griebel, Wilfried Miersch, Martin Schulze

■Diamantene Konfirmation (vor 60 Jahren):

Brigitte Lehmann geb. Voß, Marianne Mühlberg geb. Tietze, Margitta Siegert geb. Kähmel, Rosemarie Härchen geb. Görsdorf, Hanni Spey geb. Beer, Christa Neumann geb. Lehmann, Erhard Hallasch

■Goldene Konfirmation (vor 50 Jahren) feierten folgende Personen:

Jutta Klenner geb. Hülsenitz, Angela Seifert geb. Kranich, Helmut Krüger, Günter Schrape, Irmtraud Gippner, Adelheid Clair geb. Schulz, Heidemarie Schulz geb. Welkisch, Hannelore Erbe geb. Schön, Roswitha Müller geb. Probst, Edeltraud Bayer geb. Klinke, Klaus Dieter Maiwald, Manfred Prüfert

■Silberne Konfirmation (vor 25 Jahren):

Stefanie Weindorn, Sebastian Michalsky, Jörg Hülsenitz, Andre Kubler