Vor den Augen ihrer Familien und weiterer Gemeindemitglieder wurden am Sonntag dreizehn Jugendliche aus der Evangelischen Kirchengemeinde Buckow-Glienicke in der Dorfkirche Herzberg konfirmiert. Zu den Konfirmanden zählten Stella Koltermann (aus Ahrensdorf), Iris Berger (Beeskow), Lea Janiak und Paul Julius Fischer (Birkholz), Hanna Dymke und Clarissa Schulz (Buckow), Sabrina Tybora und Elias Haase (Groß Rietz), Vanessa Wendt und Tabea Maaß (Herzberg), Justus Winter (Limsdorf) sowie Leonard Krüger (Lindenberg). Nicht nur konfirmiert, sondern auch getauft wurde Paul Schwadtke (Buckow).
Gestaltet wurde der Gottesdienst von Pfarrerin Anne Linden, unterstützt von Konfirmanden, Eltern und Taufpaten zum Thema Nachfolge. „Was heißt es, in die Fußstapfen von Jesus zu treten?“, fragte die Pfarrerin. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von den Los Gospel Singers aus Glienicke mit Matthias Orphal an der Orgel und dem Buckower Posaunenchor, den Henry Schulze leitet.