Nach der Kommunalwahl im Jahr 2014 bildeten die vier Kreistagsabgeordneten aus drei Bündnisgrünen und dem Piraten eine Fraktion im Kreistag von Oder-Spree.
Mit dem Austritt von Behr verlieren die Bündnisgrünen den Status einer Fraktion, denn zu einer solchen müssen laut Geschäftsordnung vier Abgeordnete gehören.
Sabine Niels muss derweil die Fraktion und den Kreistag verlassen, denn die studierte Sozialwissenschaftlerin hat eine Arbeit im Gesundheitsamt der Kreisverwaltung in Beeskow übernommen und darf deshalb nicht mehr Abgeordnete sein. Die Bündnisgrünen werden jetzt von Anja Grabs, Thomas Fischer und Bernd Saliter vertreten. Letzterer rückt für Sabine Niels nach.
Ob sie im Kreistag nun als Einzelabgeordnete weitermachen oder sich einer anderen Fraktion anschließen, ist laut Anja Grabs noch offen: "Wir werden uns erst mal intern beraten, sind aber für Angebote aus anderen Fraktionen offen, wenn wir unsere Inhalte mit einem klaren sozialen und ökologischen Profil wiederfinden."