Am Vormittag des 19. Januar beobachteten Mitarbeiter eines Discounters in der Beeskower Breitscheidstraße, wie ein Mann alkoholische Getränke in seinem Rucksack verstaute und damit die Geschäftsräume verlassen wollte. Als sie ihn daraufhin stellten, riss sich der Ladendieb los und verschwand vom Ort des Geschehens.

Identität mittlerweile geklärt

Zwischenzeitlich alarmierte Polizisten konnten den Flüchtenden jedoch noch in unmittelbarer Nähe aufgreifen. Demnach handelt es sich um einen 55-jährigen Bewohner des Landkreises Oder-Spree, der sich nun für sein Handeln verantworten muss. Den Rucksack, den er bei seinem überstürzten Aufbruch in dem Markt zurückgelassen hatte, erhielt er zurück, jedoch ohne die gestohlenen Getränke.