In den nächsten Tagen wird es laut auf der Beeskower Burg. Tausendfach, nein millionenfach wird der Stahl des Pflasterhammers auf die alten Feldsteine treffen, die noch als Haufen im Hof aufgeschichtet sind. Spätestens im Sommer werden sie die neuen Wege auf dem Hof bilden, die Verbindung von Tor ...