Im Corona-Jahr 2 wurden die Schülerinnen und Schüler des Beeskower Rouanet-Gymnasiums wie viele andere auch nach Hause geschickt, doch sie hatten etwas im Gepäck: Malpappe und Rakel, ein Stück Seife, einen Klumpen Ton. Wer das Miteinander vermisst, so der Gedanke von Kunstlehrerin Uta Ziller, so...