Treffpunkt Atelier der Kunstwerkstatt auf der Burg: In dem kleinen gemütlichen Raum sind derzeit 20 Bilder zu sehen – Arbeiten, die von den (Hobby-) Künstlern stammen, welche den alljährlichen Beeskow-Kalender gestalten. „Den Kalender gibt es bereits seit 1999“, erzählt Angela Engel, die den Grafikkurs „Kurs mit künstlerischer Beratung von Alfred Weniger“ – ehemals Kunstlehrer im Rouanet-Gymnasium Beeskow – leitet. „Die Mensc...