Dazu gehören unter anderem der Rüsterhof in Görzig, die Wanderreitstation in Sauen, die Reitschule Korn in Bornow, Steffen Kukral in Krügersdorf, die Forest Horse Ranch in Ullersdorf, der Ausbildungsstall Brandenburger in Schwerin und der Hof Silfurvatn in Ahrensdorf.
Die Klosterbrauerei Neuzelle wurde mit dem 1. Platz in der Kategorie "Direktvermarktung" ausgezeichnet. Das gab das Unternehmen auf seiner facebook-Seite bekannt. Ausgezeichnet wurde es für seine neue Produktlinie der UrCraft-Biere. Dabei handelt es sich handwerklich gefertigte Biere, die naturtrüb belassen und von Hand abgefüllt werden. "Sie sind zudem ernährungsphysiologisch wertvoll", erklärt Maria Schiller, verantwortlich für das Marketing der Brauerei. Die Biere gibt es in den Sorten Bockbier, Porter und Pilsner. Mit dem Sieg setzte sich die Klosterbrauerei gegen zehn weitere Bewerber durch.
Den Preis vergibt die pro agro zur Förderung innovativer Produktentwicklungen und deren Vermarktung im ländlichen Raum in der Region Berlin-Brandenburg.