Zwei neue Fitnessgeräte sind am Freitag am Beeskower Rouanet-Gymnasium eingeweiht worden. Alina Städter war die erste Benutzerin.
Künftig können alle Schüler die Geräte in den Pausen nutzen. Die anzuschaffenden Geräte haben die Schüler selbst ausgesucht. Die Wahl fiel auf ein Rudergerät und einen Crosstrainer. Die Finanzierung in Höhe von 3000 Euro hat das Jugendamt des Landkreises Oder-Spree übernommen. Die Aufstellung erledigte das Gebäudemanagment des Kreises. "Wir haben Argumente gesammelt, um zu überzeugen. Zur Begründung, inwieweit diese Sportgeräte zur Verbesserung des Schulalltags aller beitragen können", kommentiert Laura Neumann, Klassensprecherin der 10a, die Anschaffung.
804098