"Die gemeinsame Entscheidung zu diesem Entschluss ist uns nicht leicht gefallen, jedoch waren sich alle Parteien über die Notwendigkeit dessen einig", sagt der SSC-Vorsitzende Alexander Franzmann. "Der Vorstand dankt Tim für die geleistete Arbeit und für die bis zum Schluss offene und ehrliche Art der Zusammenarbeit. Wir wünschen ihm privat, beruflich und auch sportlich für das neue Jahr und auch darüber hinaus alles Gute."