Auf der Landesstraße 43 zwischen Groß Muckrow und Weichensdorf ereignete sich am Donnerstag (17. November) gegen 21.45 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall.
Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 37-Jähriger mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit einem Straßenbaum. Der Fahrzeugführer kam schwerverletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus und erlag wenige Stunden später seinen Verletzungen. Der Fahrzeugführer stand unter Alkoholeinwirkung.
Den beim Unfall entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 5000 Euro. Die Fahrbahn konnte gegen Mitternacht wieder für den Verkehr freigegeben werden.
Nach ersten Erkenntnissen war es auf der Straße nicht glatt. In der Nacht gab es in der Region allerdings erstmals in diesem Herbst stärkere Nachtfröste und zum Teil Niederschläge.