Es ist ein grauer Januartag, an dem Marvin J. zu Grabe getragen wird. Er ist erst 21 Jahre alt. Sein junges Leben endete am zweiten Weihnachtsfeiertag um 17.25 Uhr, als er auf der Landstraße zwischen Storkow und Bugk von einem Auto erfasst und tödlich verletzt wird. Gemeinsam mit seinem Freund und...