Ultimate Frisbee ist die Mannschaftssportvariante des Frisbeesports. Zwei Teams versuchen, die Frisbeescheibe durch geschicktes Passspiel zum gegnerischen Ende des Spielfelds zu manövrieren. Gefragt sind läuferische Schnelligkeit und präzise Würfe. Gespielt wird mixed, Männer und Frauen spielen zusammen. Über allem steht beim Ultimate der sogenannte "Spirit of the Game". Der Ultimate-Spirit gebietet Fairness, Selbstdisziplin, Respekt und Rücksicht auf die anderen Spieler. Schiedsrichter gibt es beim Ultimate nicht; Spieler klären mutmaßliche Regelverstöße untereinander.
Ultimate Frisbee wurde in der alternativen College-Szene Kaliforniens in den 70er Jahren entwickelt.