Ein leicht Verletzer Fahrer und zwei defekte Pkws mit einem geschätzten Gesamtschaden von 10.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls auf der B 87 zwischen Ragow und Müllrose. Geknallt hat es dort gegen 7 Uhr.
Warum ein Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf den Vorausfahrenden auffuhr, ist noch nicht geklärt. Der Schaden war jedenfalls so groß, dass auch die Feuerwehren aus Müllrose und Beeskow ausrücken mussten, unter anderem, um auslaufende Flüssigkeiten zu binden.
Beide im Unfall verwickelten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.