Weitere Informationen und Anmeldung unter www.tourdetolerance.de beziehungsweise unter Tel. 030 936900-101.
Ahrensfelde (MOZ) An diesem Wochenende ist es so weit: Die 11. Tour de Tolérance rollt über die Straßen Brandenburgs. Ab 8 Uhr können die Teilnehmer in die Listen eintragen. Am Ahrensfelder Rathaus erfolgt um 9:30 Uhr der erste Tritt in die Pedale.
Mit einer Durchschnittgeschwindigkeit von 16 km/h werden die 68 Kilometer in vier Teilertappen absolviert. Wer die gesamte Strecke nicht mitfahren möchte, kann sich den Radlern in Werneuchen, Am Markt, (10.26 Uhr), in Biesenthal, Am Markt (12 Uhr), in Wandlitz am Gymnasium (13.45) und in Schönwalde an der Gaststätte "Landhaus" (14.40 Uhr) anschließen. Gegen 15:30 Uhr endet die diesjährige Tour am Bernauer Rathaus.
Für ein Startgeld von 5 Euro werden in diesem Jahr das Tour-T-Shirt, die Grundverpflegung und ein Notreparaturservice für Fahrräder gestellt. Ordnungskräfte und der Rettungsdienst Barnim sorgen für Sicherheit auf der Strecke. Sollten die Kräfte auf der Strecke nachlassen, steht der bewährte "Lumpensammler" zur Verfügung.
Erfrischungsgetränke, Obst und kleine Snacks werden in der großen Pause in Biesenthal zur Stärkung gereicht. Die Organisatoren empfehlen den Teilnehmern, sich für zwischendurch etwas Obst und Getränke einzustecken.
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.tourdetolerance.de beziehungsweise unter Tel. 030 936900-101.