Mit einer feierlichen Eröffnungsveranstaltung wurde die Ausstellung von Kerstin Grimm eingeweiht. Seit Sonnabend können die Skulpturen und Gemälde der Künstlerin in der Dorfkirche Prenden betrachtet werden.

Laudatio von Kunstwissenschaftler Christoph Tannert

Kerstin Grimm hat Werke, die zwischen 2007 und 2020 entstanden sind, für die Ausstellung ausgewählt. Es sind Zeichnungen und kleine Bronzen. Die Künstlerin arbeitet mit gilbbeständigen ...