Autofahrer aufgepasst: Wer an diesem Wochenende auf dem nördlichen Berliner Ring unterwegs ist, muss mehr Zeit einplanen. Ab Freitag, 22 Uhr, wird  die A10 in Fahrtrichtung Hamburg zwischen dem Autobahndreieck Pankow und Birkenwerder wegen Brückenbauarbeiten voll gesperrt.
In der Gegenrichtung ist der Abschnitt zwischen Birkenwerder und Mühlenbeck betroffen. Die Sperrung dauert bis Montag, 7. August, 5 Uhr.

Umfahrung über A11 und Wandlitz

Zur Umfahrung nutzen Autofahrer, die vom Autobahndreieck Barnim kommen, die A11 bis zur Anschlussstelle Wandlitz. Von dort geht es über die Etappen Wandlitz (B273), Zühlsdorf, Zühlslake, Lehnitz und Borgsdorf zur Anschlussstelle Birkenwerder.
Wer von der A114 Richtung Norden unterwegs ist, fährt an der Ausfahrt Schönerlinder Straße ab, nimmt dann die L100 nach Schönerlinde und nutzt anschließend ebenfalls die Umfahrung über Wandlitz nach Birkenwerder.

Von Hamburg aus über B96

Für Autofahrer, die vom Norden aus Richtung Hamburg kommen, führt die Umleitung ab der Anschlussstelle Birkenwerder über die B96 und B96a in Richtung Mühlenbeck.