Mehr Fahrzeit müssen Autofahrer demnächst auf der Landesstraße L31 wegen Bauarbeiten in Prenden einplanen. Das teilte die Straßenmeisterei in Biesenthal mit.
Im Auftrag der Gemeinde Wandlitz wird am Ortsausgang in Richtung Ruhlsdorf eine Querungsinsel errichtet. Die Bauarbeiten sollen am 15. November starten und bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.

Ampel regelt den Verkehr

Die L31 bleibt in dieser Zeit über eine Behelfsfahrbahn einspurig befahrbar. Den Verkehr regelt eine Baustellenampel. Im neuen Jahr werden dann noch die Gehwege und die Straßenbeleuchtung an der Verkehrsinsel erneuert, berichtete Marek Breternitz, der Leiter der Straßenmeisterei in Biesenthal.