In der Zeit vom 26. Februar bis zum 1. März müssen auf dem Abschnitt der Fernbahnstrecke zwischen Zepernick und Bernau noch Arbeiten zur Gleiserneuerung durchgeführt werden.
Dadurch kann es zu Beeinträchtigungen des Zugverkehrs und zu Lärmbelästigungen kommen, wie die Deutsche Bahn mitteilt. Bei Beschwerden und für Hinweise ist der Baulärmverantwortliche der Bahn unter der Telefonnummer 030 29756056 zu erreichen.